Erntezeit im Lesachtal

as_flachsfeld

Es sind lauter Marktstände aufgebaut entlang der Straße in Maria Luggau. Musik spielt. Was bedeutet das? Ein Blick auf dem Kalender erklärt: 18.Oktober. der Namenstag des heiligen Lukas. Bis dahin sollte unser Flachs gezogen sein. Doch er ist dieses Jahr noch nicht ganz ausgereift. Es gab diesen Sommer zu wenig Sonnenstunden. Ob sich die Kapseln noch braun färben und wir Leinsamen gewinnen können? Wahrscheinlich wird es knapp. Auch das angebaute Getreide ist diese Saison in unserer Höhenlage leider nicht wirklich ausgereift.

Früher -als man auf die Ernte noch mehr angewiesen war- wäre dies eine Katastrophe gewesen ohne Ernte/ Vorrat in den Winter zu gehen. Zumal es eine Bauernregel gibt:
„Ist Sankt Lukas mild und warm, folgt ein Winter, dass Gott erbarm.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s